Bitcoin, Ethereum erreichen neue Höchststände

Die beliebteste Kryptowährung, Bitcoin (BTC), hat damit begonnen, ihre neuen Allzeithochs (ATHs) zu entdecken, indem sie sich zum ersten Mal in ihrer Geschichte über USD 63.000 bewegte und in einer Stunde fast USD 200 Mio. an Short-Handelspositionen liquidierte. Der native Token der größten Smart-Contract-Plattform, Ethereum (ETH), erreichte ebenfalls sein neues ATH.

Um 16:52 UTC wird BTC bei rund 63.194 USD gehandelt und korrigiert damit von 63.579 USD, die heute früh erreicht wurden, nach unten. Der Preis ist in einem Tag um 5% und in einer Woche um 7,5% gestiegen. Er stieg um 3% in einem Monat und 813% in einem Jahr.

BTC erreichte sein bisheriges ATH am 13. März mit 61.712 USD (per Coingecko) und übertraf dieses Niveau einen Tag vor der direkten Notierung durch die größte US-Kryptobörse Coinbase.

“Der Run auf den Bitcoin-Preis wird bemerkenswerterweise von zwei grundlegenden Ereignissen angetrieben, zu denen die bevorstehende öffentliche Notierung der Kryptowährungsbörse Coinbase sowie die wachsende Liste von Unternehmen gehören, die auf die SEC für ein ETF-Produkt drängen”, sagte Nick Spanos, Mitbegründer von Zap.org, einer Plattform für Tokenisierungsdienste und Kuratierung von Dienstleistern mit einem Schwerpunkt auf Orakeldiensten, gegenüber Cryptonews.com.

Zur gleichen Zeit, ETH ist um 7% in einem Tag und 8,5% in einer Woche, Handel bei USD 2.275, nachdem es sein neues Allzeithoch (pro Coingecko) von USD 2.292 früher heute. Der Preis ist um 18% in einem Monat und 1.333% in einem Jahr gestiegen.

Das Handelsvolumen von ETH erreichte in den letzten 24 Stunden 32 Mrd. USD, verglichen mit 63 Mrd. USD bei BTC.

“Während es so aussieht, als würden beide einen angemessenen Lauf erleben, hat Ethereum seine Korrelation mit BTC weitgehend durchbrochen und geht seinen eigenen Weg, wie in den letzten Wochen zu beobachten war. Im Vorfeld des im Juli anstehenden EIP 1559-Upgrades sowie der möglichen Einführung von Ethereum 2.0 sind die ETH-Bullen ein wenig inspiriert, den Coin kurzfristig auf ein Hoch von 2.500 USD und bis zum Ende des zweiten Quartals auf über 3.000 USD zu treiben”, sagte Konstantin Anissimov, Executive Director bei der Handelsplattform CEX.IO, gegenüber Cryptonews.com.

Bevor BTC heute sein neues ATH erreicht hat, hat er sich im letzten Monat konsolidiert, während Altcoins neue Jahreshöchststände erreicht haben.

“Dies ist eine gesunde Konsolidierung für Bitcoin, da wir bereits fast 100% YTD-Rendite auf BTC erreicht haben und der Markt eine Pause brauchte”, sagte Pankaj Balani, CEO und Mitbegründer von Delta Exchange, einer Krypto-Derivate-Börse, in einem gemailten Kommentar.

Ihm zufolge kann ein erfolgreicher Ausbruch über die 60.000 USD-Marke BTC in Richtung 65.000 USD drücken, während es auch die 70.000-75.000 USD-Marke herausfordern könnte.

“Der digitale Token-Raum erlebt weiterhin ein enormes Wachstum und technologische Fortschritte vor dem Hintergrund einer zunehmenden institutionellen Annahme und der Umarmung der Wall Street von Blockchain-basierten Unternehmen. Als Ergebnis der wachsenden Nachfrage in DeFi, Token andere als bitcoin erweitern ihre Reichweite, mit ausgewählten Token, die sich als Front-Runner aufgrund ihrer Effizienz und Nützlichkeit,” Paolo Ardoino, Chief Technology Officer von Bitfinex, hinzugefügt.

In der Zwischenzeit, so Alexander Vasiliev, Mitbegründer und CCO des Zahlungsnetzwerks Mercuryo, sollte die Tatsache, dass BTC in der Türkei groß geworden ist, während die wirtschaftlichen Turbulenzen des Landes weitergehen, nicht ignoriert werden.

“Und da das BTC-Mining ständig wegen seines Energieverbrauchs kritisiert wird, könnte der Plan, ihn umweltfreundlich zu machen, ebenfalls zum Preisanstieg der Coin beigetragen haben”, sagte er und fügte hinzu, dass “zu diesem Zeitpunkt niemand sagen kann, wie weit BTC nach oben gehen wird, aber der Hype um den Preis von 400.000 USD könnte ihn tatsächlich auf dieses Niveau bringen.”

Senior Commodity Strategist bei Bloomberg Intelligence, Mike McGlone, argumentierte vor kurzem, dass, wenn BTC wiederholt seine früheren Muster der Preis würde die USD 400,000 Ebene nähern.

Kristian Koehler

Author: Kristian Koehler

Kristian ist ein neuer Autor für Cryptocoin Stock Exchange, er lebt in Deutschland und hat über Kryptowährungen seit 2013 geschrieben, als er anfing, in Bitcoin zu investieren. Folgen Sie seinen Artikeln über Neuigkeiten zu Kryptowährungen, um immer auf dem Laufenden zu bleiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.