Bitcoin wieder über $50k

Bitcoin hat zum dritten Mal in diesem Jahr $50k erreicht und DeFi blüht wieder auf.

Wenn die Krypto-Märkte gestern Anzeichen einer Stabilisierung nach einem bösen Einbruch zeigten, rühmen sie sich heute wieder mit einem gesunden Wachstum. Insbesondere Bitcoin sprang über Nacht um 5% und überschritt zum dritten Mal in diesem Jahr die $50k-Schwelle. Er liegt jetzt bei einem Preis von $50.700.

Trotz der extremen Volatilität von Bitcoin in letzter Zeit – am 21. Februar stürzte er über Nacht von $58k auf $49k – zeigt ein von Glassnode geteilter Chart, dass neue Bitcoin-Käufer während der Korrektur nicht in Panik verkauft haben, was auf ein wachsendes Vertrauen in die langfristigen Aussichten der Währung hindeutet.

Und an diesem Wochenende wurde das Vertrauen der Krypto-HODLer wiederhergestellt, als das US-Cloud- und Datenanalyse-Unternehmen MicroStrategy seine bullische Bitcoin-Kauforgie trotz sinkender Aktienkurse fortsetzte und weitere $10 Millionen aufkaufte, was seinen Gesamtbestand an BTC auf $4,4 Milliarden erhöhte.

DeFi ist im grünen Bereich

Der Rest des Kryptomarktes ist heute auch gesund. Ethereum ist um fast 7% gegenüber gestern gestiegen. Mit $1.667 ist es immer noch 17% von seinem ATH von über $2k vor nur zwei Wochen entfernt. Die Aufregung über das bevorstehende EIP-1559-Upgrade könnte einer der Faktoren sein, die den Preis in Schwung halten. Er wird 20% höher gehandelt als am letzten Wochenende.

Und auch die dezentralen Finanzmünzen (DeFi) sind im Aufwind. Uniswap’s UNI beobachtet das höchste Wachstum in den Top-10-Münzen nach Marktkapitalisierung. Die native Token der weltweit größten dezentralen Finanz-Börsen stieg über 12% über Nacht auf den Handel mit $31.41. Das macht für einen Sieben-Tage-Wachstum von 40%.

In der Zwischenzeit, die Münze, die Befugnisse dezentralen Kredit-Protokoll AAVE auch rühmte ähnliches Wachstum. Aave’s token wuchs 10% über Nacht zu landen bei einem Preis von $404.95. Das ist immer noch fast 30% nach unten von seinem Allzeithoch von $559.12 diese Zeit im letzten Monat.

Der Anstieg kommt Tage nach Aave CEO Stani Kulechov legte in die Praxis der Rendite-Farming in einem Interview mit Coin Briefing, Aufruf aktuellen Rendite-Farming-Praktiken “ziemlich viel Geld drucken.”

Was ist Yield Farming? Es ist ein Sammelbegriff für eine Vielzahl von Praktiken und Strategien, aber kurz gesagt, es ist die Praxis der Kreditvergabe crypto um Marktplätze mit smart-Verträge, (automatisierte blockchain-Verträge, die funktionieren genau wie jede IRL-Verträge), und erhalten crypto zurück in form von Gebühren und Loyalität tokens.On Freitag, Kulechov angekündigt, dass er beitreten krypto-Venture-Unternehmen Variant Fund als partner.

Nach einem turbulenten Start in den Monat, Krypto ist wieder reibungslos segeln.

Kristian Koehler

Author: Kristian Koehler

Kristian ist ein neuer Autor für Cryptocoin Stock Exchange, er lebt in Deutschland und hat über Kryptowährungen seit 2013 geschrieben, als er anfing, in Bitcoin zu investieren. Folgen Sie seinen Artikeln über Neuigkeiten zu Kryptowährungen, um immer auf dem Laufenden zu bleiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.