Die Gründe, warum Dogecoin gefallen ist

Dogecoin ist der Handel nach unten etwa 15% bei fast $0.22 als von 10:30 a.m. EDT. Mit seinem Preis nach unten in der Nähe von $0.20, die cryptocurrency ist ein langer Weg von der $1 Ebene viele Gläubige hofften auf, wie der Preis in die Höhe geschnellt in den ersten paar Monaten des 2021.

Es gab heute Morgen zwei Nachrichten an der Kryptowährungsfront. Die große Nachricht ist die laufende Kampagne, die Chinas Regierung gegen Bitcoin (CRYPTO:BTC) führt. Die Volksrepublik China (PRC) ist hart gegen Bitcoin-Miner vorgegangen und hat den Bitcoin-Preis auf ein Niveau getrieben, das etwa 50 % von seinen 2021-Höchstständen entfernt ist. Und jetzt hat die von der VR China kontrollierte Zentralbank chinesische Banken und Zahlungsprozessoren wie Alipay der Ant Group angewiesen, den Handel mit Kryptowährungen zu drosseln, laut einem Bericht des Wall Street Journal.

dass MicroStrategy (NASDAQ:MSTR) weiterhin mehr Bitcoin in seiner Bilanz anhäufte. Aber nach dem Hinzufügen von fast $500 Millionen der digitalen Währung, um seine Bestände auf über $3 Milliarden zu bewerten, hilft die Unterstützung nicht, die Kryptowährungspreise zu steigern. Bitcoin ist auch heute um mehr als 8% auf ein Zwei-Wochen-Tief gefallen.

Chinas hartes Durchgreifen gegen Bitcoin-Mining beschleunigte sich dieses Wochenende, mit Berichten, dass viele Minen in der Provinz Sichuan geschlossen wurden. Das bedeutet, dass etwa 90% der Bitcoin-Mining-Kapazität des Landes gestoppt ist, laut CNBC.

Die Schließung des Bitcoin-Bergbaus und ein allgemeines Durchgreifen gegen den Kryptowährungshandel in China hat Welleneffekte auf andere digitale Währungen wie Dogecoin. Die Kampagne, um einen Anwendungsfall auf Kryptowährungen zu beseitigen ist, warum Dogecoin Wert fällt heute.

Kristian Koehler

Author: Kristian Koehler

Kristian ist ein neuer Autor für Cryptocoin Stock Exchange, er lebt in Deutschland und hat über Kryptowährungen seit 2013 geschrieben, als er anfing, in Bitcoin zu investieren. Folgen Sie seinen Artikeln über Neuigkeiten zu Kryptowährungen, um immer auf dem Laufenden zu bleiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.