Institutionelle Krypto-Nachfrage in Asien steigt

Die an der Hongkonger Börse notierte BC Technology Group, die Muttergesellschaft der regulierten Krypto-Plattform OSL, hat 697 Mio. HKD (ca. 90 Mio. US$) in Form einer Aufstockung der Aktienplatzierung aufgenommen.

Morgan Stanley wurde zum alleinigen Platzierungsagenten für rund 45.000.000 platzierte Aktien im Besitz des Unternehmens ernannt, was etwa 13 % des ausgegebenen Aktienkapitals der BC Group entspricht.

2020 war ein arbeitsreiches Jahr für OSL, eine auf Institutionen ausgerichtete Plattform für digitale Vermögenswerte mit Sitz in Hongkong, die Prime Brokerage, Custody, Exchange und Software-as-a-Service (SaaS) anbietet. Das Unternehmen erhielt von der Hongkonger Aufsichtsbehörde, der Securities and Futures Commission (SFC), die Genehmigung, Krypto-Dienstleistungen anzubieten, und sagte auch, dass es Technologie für die DBS-Bank in Singapur bereitstellt, die im vergangenen Monat ihren Einstieg in den Bereich der digitalen Vermögenswerte angekündigt hat.

Der CEO der BC Group, Hugh Madden, sagte, dass die eingeworbenen Mittel dazu beitragen werden, die rasant steigende Nachfrage im institutionellen Handel zu decken und das Software-as-a-Service-Geschäft zu stärken.

“Wir sind mit unserem institutionellen Software-as-a-Service-Geschäft recht erfolgreich”, sagte Madden in einem Interview. “Außerdem müssen wir unsere finanziellen Reserven im Rahmen unserer Lizenzvereinbarungen stärken, was der Kapitalausstattung in der Bankenwelt ähnelt. Das erlaubt uns, weiter zu skalieren, wenn der neue institutionelle Geschäftsfluss beginnt, uns zu überfluten.”

Die BC Group hat sich ihr regulatorisches Ansehen auch dadurch erworben, dass sie eine treibende Kraft hinter dem “Travel Rule Protocol” (TRP) war, einer von der Financial Action Task Force (FATF) verabschiedeten “Travel Rule” für Kryptowährungen, die von dem niederländischen Kreditgeber ING und der Standard Chartered Bank angeführt wird und Fidelity Digital Assets und BitGo einschließt.

Kristian Koehler

Author: Kristian Koehler

Kristian ist ein neuer Autor für Cryptocoin Stock Exchange, er lebt in Deutschland und hat über Kryptowährungen seit 2013 geschrieben, als er anfing, in Bitcoin zu investieren. Folgen Sie seinen Artikeln über Neuigkeiten zu Kryptowährungen, um immer auf dem Laufenden zu bleiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.