Kryptowährungspreise heute am 23. Juni: Bitcoin, Ethereum im grünen Bereich, XRP stürzt um 6% ab

Die Marktkapitalisierung beträgt 1,34 Billionen Dollar, was einen Anstieg von 2,53 Prozent gegenüber dem letzten Tag bedeutet. Das gesamte Krypto-Marktvolumen in den letzten 24 Stunden beträgt $148,92 Milliarden, was einen Anstieg von 9,37 Prozent bedeutet.

Der globale Kryptowährungsmarkt ist am 23. Juni gemischt. Die Marktkapitalisierung beträgt 1,34 Billionen US-Dollar, was einen Anstieg von 2,53 Prozent gegenüber dem letzten Tag bedeutet. Das Gesamtvolumen des Kryptomarktes in den letzten 24 Stunden beträgt 148,92 Milliarden Dollar, was einen Anstieg von 9,37 Prozent bedeutet.

Das Volumen aller Stablecoins beträgt jetzt $120,20 Milliarden, was 80,71 Prozent des gesamten Krypto-Marktvolumens der letzten 24 Stunden ausmacht. Der Preis von Bitcoin ist derzeit $33,871.28, und seine Dominanz beträgt 47,33 Prozent, ein Anstieg von 0,78 Prozent über den Tag.

Dies kommt, nachdem die Chart-Beobachter sagten, dass Bitcoin, das es letzte Woche nicht geschafft hat, $40.000 zurückzuerobern, es schwer haben könnte, Unterstützung im Bereich von $20.000 zu finden, nachdem es unter $30.000 gefallen ist.

Reuters berichtete, dass es ein bemerkenswerter Abstieg für den digitalen Vermögenswert war, der noch vor wenigen Wochen inmitten einer wärmeren Umarmung von der Wall Street sowie von Kleinanlegern nach oben wanderte. Aber die negative Presse über seine Energienutzung, die größtenteils von Elon Musk von Tesla Inc. herbeigeführt wurde, sowie ein Druck aus China haben ihn in den letzten Wochen nach unten gedrückt.

Es fügte hinzu, dass Chinas jüngste Breitseite, bei der die Zentralbank des Landes sagte, sie habe Beamte der größten Kreditgeber – sowie AliPay – vorgeladen, um ein Verbot von Kryptowährungsdienstleistungen zu bekräftigen. Chinesische Beamte versuchten bereits, Krypto-Mining-Operationen zu unterbinden.

Kristian Koehler

Author: Kristian Koehler

Kristian ist ein neuer Autor für Cryptocoin Stock Exchange, er lebt in Deutschland und hat über Kryptowährungen seit 2013 geschrieben, als er anfing, in Bitcoin zu investieren. Folgen Sie seinen Artikeln über Neuigkeiten zu Kryptowährungen, um immer auf dem Laufenden zu bleiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.