XRP schießt um 25% in die Höhe

XRP ist in einem symmetrischen Dreiecksmuster für den gesamten Zeitraum von Januar 2021 gefangen gewesen. Die Kryptowährung hielt in den letzten drei Wochen die Unterstützung bei 0,263 $ (.618 Fib), rutschte aber am Mittwoch in die untere Grenze des Dreiecks, etwa 0,25 $.
Von dort aus prallte er nach oben ab und übersprang gestern das Dreieck. Bis zum Tageskerzenschluss war XRP jedoch wieder in das Konsolidierungsmuster zurückgekehrt.
Heute half der 22%ige Kursanstieg XRP, wieder über das Dreieck auszubrechen und über $0,35 zu steigen. Wir werden den heutigen Kerzenschluss abwarten müssen, um den Ausbruch aus dem Dreieck zu bestätigen, aber es sieht sehr vielversprechend aus, wenn man den deutlichen Anstieg des Volumens in den letzten beiden Tagen bedenkt.

XRP-USD Kurzfristige Preisvorhersage
Mit Blick auf die Zukunft liegt das erste Widerstandsniveau bei $0,4. Es folgen $0,417 (bärischer .5 Fib), $0,45, $0,476 (bärischer .618 Fib) und $0,5. Jenseits von 0,5 $ bildet das 2019er Hoch bei 0,556 $ einen Widerstand.
Auf der anderen Seite liegt die erste Unterstützung bei 0,35 $. Es folgen $0,34 (100-Tage-EMA), $0,32 (200-Tage-EMA), $0,3, $0,286 (.5 Fib) und $0,263 (.618 Fib).
Der Tages-RSI ist über die Mittellinie geschossen und hat das höchste Niveau an bullischem Momentum seit November 2020 erreicht.

XRP/BTC – Bullen durchbrechen endlich Rangebound Trading
Wichtige Unterstützungsniveaus: 1000 SAT, 867 SAT, 800 SAT.
Key Resistance Levels: 1200 SAT, 1425 SAT, 1500 SAT.
Im Vergleich zu Bitcoin war XRP den gesamten Januar 2021 über in einer Spanne zwischen 867 SAT und 760 SAT gefangen. Gestern hat XRP versucht, über den Bereich auszubrechen, als er in die Höhe schoss, schloss aber schließlich innerhalb des Bereichs, als die Tageskerze schloss.
Heute ist XRP höher gestiegen und hat die obere Grenze der Spanne durchbrochen, um den höchsten Preis im Januar 2021 zu erreichen, als er die 1000 SAT-Marke durchbrach.

XRP-BTC Kurzfristige Preisvorhersage
Im weiteren Verlauf liegt die erste Widerstandsebene bei 1200 SAT (Tiefststand von Dezember 2017). Darauf folgen 1425 SAT, 1500 SAT (Nov 202-Tief & 100-Tage-EMA), 1800 SAT und 1900 SAT (Juli 20-Tief & 200-Tage-EMA).
Auf der anderen Seite liegt die erste Unterstützung bei 1000 SAT. Es folgen 867 SAT (obere Grenze des vorherigen Bereichs), 800 SAT und 670 SAT.
Der Tages-RSI zeigt auch das höchste zinsbullische Momentum seit November 2020 an.
Ripple Preisanalyse; XRP schließlich bricht Konsolidierung als Bull Momentum Hits höchsten Niveau seit November 2020.

Kristian Koehler

Author: Kristian Koehler

Kristian ist ein neuer Autor für Cryptocoin Stock Exchange, er lebt in Deutschland und hat über Kryptowährungen seit 2013 geschrieben, als er anfing, in Bitcoin zu investieren. Folgen Sie seinen Artikeln über Neuigkeiten zu Kryptowährungen, um immer auf dem Laufenden zu bleiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.