2 Schlüsselkatalysatoren, die Cardano viel, viel höher bringen könnten

Eric Bleeker: Kommen wir zum letzten, nämlich Cardano, einem weiteren potenziellen Konkurrenten, der jetzt auch Ethereum (CRYPTO:ETH) auf dieser Liste hat. Ähnlich wie Solana (CRYPTO:SOL), aber ein bisschen größer. Möchten Sie uns sagen, warum Cardano auf der Liste steht?

Chris MacDonald: Ja. Cardano ist ähnlich wie Solana. Die beiden Dinge, die mich an Solana faszinieren, sind die Skalierbarkeit und die Interoperabilität. Ich denke, das sind die beiden einzigartigen Faktoren, auf die man sich bei Cardano konzentriert.

Eines der Dinge, die an Cardano interessant sind, ist, dass das Cardano-Netzwerk eine faszinierende Art hat, Blöcke zu validieren und wie Blöcke validiert werden. Sie sind in verschiedene Slots aufgeteilt, in denen die Nodes bestimmte Blöcke validieren – es ist im Wesentlichen so, dass die gesamte Blockchain zerhackt und aufgeteilt wird. Wenn sie wächst, wird sie mehr und mehr aufgeteilt. Wenn also mehr Nutzer in das Netzwerk kommen, werden theoretisch auch die Validierer zunehmen, damit das Netzwerk mit der Zeit schneller wird, während bei vielen anderen Blockchain-Netzwerken die Gebühren mit der Zeit langsamer ansteigen.

Es ist also sehr skalierbar. In dieser Hinsicht ist es eines der skalierbarsten, die es gibt.

Was die Interoperabilität angeht, so ermöglicht Cardano über das KMZ-Side-Chain-Protokoll die Überbrückung zwischen seinem Netzwerk und anderen Kryptowährungen und anderen Blockchain-Netzwerken. Dies ermöglicht es Entwicklern, größere Projekte über verschiedene Blockchains hinweg zu realisieren. Es deutet darauf hin, dass wir uns vielleicht gerade auf eine stärker integrierte Krypto-Community zubewegen. Wenn man auf einer Blockchain ist, sind die Entwickler gezwungen, auf dieser Blockchain zu bleiben, aber Cardano bietet in dieser Hinsicht einige wirklich interessante Möglichkeiten.

Kristian Koehler

Author: Kristian Koehler

Kristian ist ein neuer Autor für Cryptocoin Stock Exchange, er lebt in Deutschland und hat über Kryptowährungen seit 2013 geschrieben, als er anfing, in Bitcoin zu investieren. Folgen Sie seinen Artikeln über Neuigkeiten zu Kryptowährungen, um immer auf dem Laufenden zu bleiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.