Blockchain-Aktien: Warum MARA, RIOT, SOS und CAN heute gestiegen sind

Das boomende Interesse an dezentralem Finanzwesen, oder DeFi, treibt ähnliche Aktien an

Der Anstieg von Bitcoin über die Schwelle von 54.000 $ sorgt für einen langen Schweif für Blockchain-Aktien im vorbörslichen Handel am Dienstag. Investoren müssen nicht weiter suchen, um einen Beweis dafür zu finden, als den 6,67%igen Anstieg der Aktien des Amplify Transformational Data Sharing ETF, der 57 Blockchain-Aktien in seinem Portfolio enthält.

Diese Aktien, zu denen auch mehrere Kryptowährungs-Miner gehören, neigen dazu, mit Bitcoin zu steigen und zu fallen. Wenn die Zeiten für die digitalen Schekel gut sind, teilen die Aktien die Liebe. Aber sie können unglaublich volatil sein, besonders wenn Kryptos korrigieren.

Also, da der Marktwert von Bitcoin wieder die Marke von $1 Billion übersteigt, welche Aktien beobachten wir, die die Flucht ergreifen? Zunächst einmal ist da Riot Blockchain , das in letzter Zeit genauso explosiv war wie die digitalen Währungen selbst. Die RIOT-Aktie ist um 7:30 Uhr Eastern um 11% gestiegen und hat damit den Rückgang vom Montag abgeschüttelt. Ebenso beeindruckend ist Marathon Digital Holdings, mit einem ähnlichen Anstieg heute Morgen.

Boomendes DeFi-Interesse beflügelt Blockchain-Aktien

Die DeFi-Revolution ist in vollem Gange, und das bedeutet Gewinnchancen für jene Investoren, die schlau genug sind, der Kurve voraus zu sein. DeFi ist die Abkürzung für Decentralized Finance, ein breiter Begriff, der sich auf verschiedene Plattformen und Kryptowährungen bezieht, die auf Blockchains aufbauen.

Die Aktie von Canaan, die im vorbörslichen Handel um 11,7 % gestiegen ist, ist ein solches Krypto-Mining-Unternehmen. Das Unternehmen konzentriert sich auf die Entwicklung von High-Performance-Computing-Lösungen, um komplexe Mining-Probleme effizient zu lösen. Je schneller das Mining, desto eher erhalten die Miner ihre Kryptowährungsbelohnung. Es ist mit 6,35 % des Vermögens die größte Position im Portfolio des börsengehandelten Fonds BLOK.Ebenfalls gestiegen ist die chinesische aufstrebende Blockchain-Aktie SOS (NYSE:SOS), die einen Anstieg von etwa 11 % verzeichnet.

Die SOS-Aktie hatte in den letzten Wochen einen schweren Stand, nachdem Hindenburg Research das Management beschuldigte, Geschäftsankündigungen gefälscht zu haben. Während sich das Unternehmen in erster Linie auf Lösungen für Notfallrettungsdienste konzentriert, sorgte sein Erwerb von 5.000 Kryptowährungs-Mining-Maschinen im Februar für eine große Rallye.

In der Zwischenzeit ist in den Bewegungen von heute Morgen die gestrige Ankündigung von PayPal nicht zu übersehen, um seine Initiativen zur Unterstützung von Kryptowährungen und digitalen Vermögenswerten zu beschleunigen und zu erweitern. Das Ziel? Curv, ein in Tel Aviv ansässiger Krypto-Sicherheitsanbieter. PYPL Aktie ist auch um knapp 4% gestiegen.

Kristian Koehler

Author: Kristian Koehler

Kristian ist ein neuer Autor für Cryptocoin Stock Exchange, er lebt in Deutschland und hat über Kryptowährungen seit 2013 geschrieben, als er anfing, in Bitcoin zu investieren. Folgen Sie seinen Artikeln über Neuigkeiten zu Kryptowährungen, um immer auf dem Laufenden zu bleiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.