Die Kryptowährung SafeMoon bei NDA Start von Beta Wallet

Die Kryptowährung SafeMoon war am Mittwoch gegen 3:40 Uhr EDT um 4,65 Prozent gefallen. Der Rückgang kam, als SafeMoon-Fans eingeladen wurden, sich für die Beta-Testphase der kommenden SafeMoon-Wallet des Tokens anzumelden.

Zum Zeitpunkt des Schreibens, das Token wurde bei $0.0000045, nach CoinMarketCap. Es war unklar, warum die Krypto war unten.

Die Marktkapitalisierung von SafeMoon lag bei etwa 2,6 Milliarden Dollar, während das Handelsvolumen – ein Maß dafür, wie viel von der Kryptowährung in den letzten 24 Stunden gehandelt wurde – um 20 Prozent auf 17,9 Millionen Dollar gesunken ist. Alle diese Zahlen sind wahrscheinlich zu ändern.

Das Anmeldeformular für den Beta-Test der Brieftasche ging am Dienstag live. Die Entwickler von Safemoon sagen, dass die Wallet-Plattform den Leuten erlauben wird, ihre SafeMoon-Token zu speichern und zu handeln.

Benutzer müssen zustimmen, eine Geheimhaltungsvereinbarung (NDA) zu unterzeichnen, um teilzunehmen. Es ist unklar, was die Bedingungen der NDA sind.

Ein NDA ist ein rechtsverbindlicher Vertrag, der die Vertraulichkeit zwischen den beteiligten Parteien festlegt. Die Personen, die unterschreiben, stimmen im Allgemeinen zu, dass sie keine sensiblen Informationen weitergeben, die sie erhalten und die für das NDA relevant sind.

In der Geschäftswelt ist es üblich, dass NDAs zwischen Unternehmen unterzeichnet werden, wenn sie ein Geschäft oder ein Projekt miteinander eingehen. In einem solchen Fall könnte ein NDA es den Unternehmen ermöglichen, Informationen miteinander zu teilen, ohne befürchten zu müssen, dass diese bei der Konkurrenz landen.

Laut Investopedia gehören zu den wesentlichen Bestandteilen eines NDA eine Definition dessen, was vertrauliche Informationen sind, etwaige Ausnahmen und die betroffenen Zeiträume. Die Veröffentlichung des Formulars führte zu einer Reihe von Beiträgen auf der SafeMoon-Reddit-Seite, da die Benutzer andere dazu aufforderten, sich an die Bedingungen des NDAs zu halten, falls sie ausgewählt werden, um die Wallet zu testen.

“Es könnte einige ernsthafte Strafen für die Verletzung der NDA,” ein Benutzer schrieb in einem thread. “Ich empfehle den Leuten, die das NDA unterschreiben, es ernst zu nehmen und sich daran zu halten.”

Ein anderer sagte, dass die Leute nicht verraten sollten, ob sie überhaupt ausgewählt werden, um am Betatest teilzunehmen, für den Fall, dass sie zur Zielscheibe werden, ohne zu sagen, warum.
Newsweek hat SafeMoon für einen Kommentar kontaktiert.

SafeMoon ist ein neuer Token, der im März dieses Jahres eingeführt wurde. Experten haben Newsweek vor den Risiken gewarnt, die mit dem Kryptowährungshandel verbunden sind, einschließlich der volatilen Preise von Token, die schnell schwanken können.

Lark Davis, ein Krypto-Investor und Blogger, sagte Newsweek im Mai, dass viele neue Münzen im Jahr 2021 “allein auf dem Hype von unerfahrenen Kleinhändlern reiten.”

Und Chester Spatt, ein Professor für Finanzen an der Carnegie Mellon University’s Tepper School of Business, sagte Newsweek vor kurzem, dass die Menschen “sehr vorsichtig sein sollten über neue Token.”
He said: “Die Leute sollten keine Gelder in diese investieren, die sie sich nicht leisten können, komplett zu verlieren.”

Kristian Koehler

Author: Kristian Koehler

Kristian ist ein neuer Autor für Cryptocoin Stock Exchange, er lebt in Deutschland und hat über Kryptowährungen seit 2013 geschrieben, als er anfing, in Bitcoin zu investieren. Folgen Sie seinen Artikeln über Neuigkeiten zu Kryptowährungen, um immer auf dem Laufenden zu bleiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.