Finanzpanel diskutiert die Anwendungen von Kryptowährungen

Treasury Management International (TMI) wird heute auf einer Podiumsveranstaltung diskutieren, ob Kryptowährung ein praktikables Treasury-Asset ist.

TMI ist ein weltbekanntes Verlagshaus, das Analysen und Einblicke für Corporate Treasurer bereitstellt. TMI führt derzeit Forschungen in Bezug auf Kryptowährungs-Assets und deren praktische Anwendungen durch. Als Teil dieses Projekts arbeitet TMI mit Diginex, einem an der Nasdaq notierten Unternehmen, zusammen.

Die Studie von TMI findet im Kontext von Unternehmen statt, die ihre Kapitalallokationsstrategie ändern und mehr Kryptowährungen kaufen. Die Reaktion der Zentralbanken auf die globalen Lockdowns während der COVID-19-Pandemie hat zu niedrigeren Gewinnen für Unternehmen und einer Abwertung des Bargelds geführt.

Bargeldreiche Unternehmen, wie Tesla, kaufen Krypto-Assets, in der Hoffnung, dass diese gegen Inflation absichern können.

Investmentanalysten erwarten, dass die Akzeptanz von Krypto-Assets in den nächsten Jahren rapide zunehmen wird. Kurzfristig werden einzelne Unternehmen die frühe Annahme von Kryptowährungen vorantreiben. Allerdings könnten auch Banken, die bisher am vorsichtigsten waren, in Kryptowährungen zu investieren, in den nächsten Jahren dazu übergehen, in sie zu investieren. Die Annahme von Kryptowährungen durch Banken würde wahrscheinlich durch die Angst vor Inflation nach der Pandemie und die steigende Kundennachfrage nach diesen neuen Formen des Austauschs motiviert sein.

Wachen Sie schlauer auf mit einer Einschätzung der Geschichten, die in den nächsten 24 Stunden Schlagzeilen machen werden. The Daily Brief herunterladen.

Kristian Koehler

Author: Kristian Koehler

Kristian ist ein neuer Autor für Cryptocoin Stock Exchange, er lebt in Deutschland und hat über Kryptowährungen seit 2013 geschrieben, als er anfing, in Bitcoin zu investieren. Folgen Sie seinen Artikeln über Neuigkeiten zu Kryptowährungen, um immer auf dem Laufenden zu bleiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.