Kryptomärkte stiegen infolge von OCC-Genehmigung

Die Preise für Kryptowährungen stiegen am Montagabend sprunghaft an, nachdem das U.S. Office of the Comptroller of the Currency (OCC) einen Brief herausgegeben hatte, der US-Banken die Nutzung öffentlicher Blockchain-Netzwerke genehmigt.

Ether (ETH, +1,35%) sprang angesichts der Dominanz von Ethereum als Stablecoin-Zahlungsabwicklungsprotokoll bei der Veröffentlichung des Schreibens um fast 12% in die Höhe, und Bitcoin (BTC, +0,08%) gewann 5%. Beide führenden Kryptowährungen machten die Verluste vom Sonntagabend fast vollständig wieder wett.

“Nach einer Flut von negativen regulatorischen Nachrichten freuen sich die Investoren über positive regulatorische Nachrichten, die die Integration von Stablecoin und öffentlicher Blockchain in den traditionellen Bankensektor erlauben”, sagte Justin Yashouafar, geschäftsführender Partner bei Blockhead Capital in Santa Monica.

Der Brief richtet sich an nationale Banken und Bundessparkassen, die als Knoten auf einer Blockchain teilnehmen und Zahlungen in nativen digitalen Assets oder Stablecoins speichern oder validieren. Der Brief des OCC steht im Gegensatz zu einem Gesetzesentwurf, der in der letzten Kongresssitzung eingebracht wurde und der verlangt hätte, dass Stablecoin-Emittenten Bank-Charters erhalten. Dieser aggressiv gegen Stablecoin gerichtete Vorschlag führte zu Hunderttausenden von Dollar an Spenden, die an die führende Cryptocurrency Advocacy-Gruppe Coin Center geschickt wurden. Mitte Dezember schlug das Finanzministerium erweiterte Know-Your-Customer (KYC)-Regeln für US-Kryptowährungsnutzer vor, die hoffen, ihre Bestände von einer Börse auf ihre eigenen persönlichen Brieftaschen zu übertragen.

Yashouafar bemerkte, dass den positiven Reaktionen von Bitcoin und Ether am Montag Preissprünge von Tokens für andere Stablecoin-unterstützende Netzwerke folgten, wie Algorand und Solana, die beide die beiden größten Stablecoins unterstützen: tether (USDT, +0,09%) (USDT) und Circle’s USDC (+0,09%) Stablecoin. Bitcoin hat bereits fast 13% im Jahr 2021 bei der letzten Überprüfung zugenommen. Ether wird knapp unter $1,100, etwa 25% unter seinem Rekordhoch von $1,448 gehandelt.

Kristian Koehler

Author: Kristian Koehler

Kristian ist ein neuer Autor für Cryptocoin Stock Exchange, er lebt in Deutschland und hat über Kryptowährungen seit 2013 geschrieben, als er anfing, in Bitcoin zu investieren. Folgen Sie seinen Artikeln über Neuigkeiten zu Kryptowährungen, um immer auf dem Laufenden zu bleiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.