Shiba Inu bleibt bei Kryptowährungsbesitzern beliebt

Es ist wahrscheinlich sicher, dass Shiba Inu (SHIB -1,83%) seine bemerkenswerte Performance aus dem Vorjahr nicht wiederholen wird. Für den beliebten Meme-Token wird ein Rückgang von 72 % prognostiziert.

Im Jahr 2021 stieg die Popularität des Shiba Inu um unglaubliche 450.000.000%. Deshalb hat sich die Shib Army um die Kryptowährung geschart. Und die Angst, etwas zu verpassen, ermutigte viele Investoren, eine Chance auf Shiba Inu zu ergreifen.

Shiba Inu ist für Investoren nach wie vor faszinierend. Eine Analyse von CoinDesk zeigt, dass etwa 20 % der Token-Reserven von Crypto.com aus Shiba Inu bestehen.

Das ist der zweitgrößte Wert nach Bitcoin, der größten Kryptowährung der Welt. Vielleicht fragst du dich jetzt, ob das nächste Jahr ein gutes Jahr für Shiba Inus sein wird oder ob es ein weiteres Jahr wie dieses wird. Solltest du im Jahr 2023 diesen dynamischen Spieler kaufen, verkaufen oder behalten? Lass es uns herausfinden.

Shiba Inu-Fans

Shiba Inu-Fans wissen, wie man Begeisterung erzeugt. Sie haben den Krypto-Player im letzten Jahr in den Vordergrund gerückt, obwohl er im Wesentlichen identisch mit den Hunderten von anderen Kryptowährungen auf dem Markt ist.

Shiba Inu ist ein Ethereum-basierter Token. Er wird vor allem für Zahlungen verwendet, allerdings nur in einigen wenigen Geschäften. Außerdem kannst du in Shiba Inus investieren und deine Anteile einsetzen, um passive Einnahmen zu erzielen. Dieser Mangel an Kreativität macht es unmöglich, Shiba Inu als zukünftigen Bitcoin-Branchenführer zu sehen.

Es gibt jedoch auch eine gute Nachricht. Vor einem Jahr war Shiba Inu noch ein schwächerer Akteur als heute. Die Krypto-Community schafft ihr eigenes Metaverse. Und sie hat jetzt in der ersten Phase des Landverkaufs mehr als 32.000 Grundstücke zum Verkauf angeboten. Letztendlich will Shiba Inu über hunderttausend Grundstücke verkaufen und diese virtuelle Präsenz vollständig etablieren.

Shiba Inus Spiel Shiba Eternity befindet sich ebenfalls in der Testphase. Es funktioniert in zwei Modi: als herkömmliches Handyspiel und als Blockchain-Spiel.

Gleichzeitig arbeitet Shiba Inu an einer weiteren Initiative, die eines der größten Probleme des Unternehmens lösen könnte. Das sind die hohen Kosten und die Langsamkeit, die mit dem Betrieb von Ethereum verbunden sind. Shibarium, die Layer-2-Lösung von Shiba Inu, soll diese Hindernisse beseitigen.

Dieses Vorhaben ist noch nicht abgeschlossen. Ursprünglich wollten die Ingenieure im dritten Quartal mit dem öffentlichen Betatest beginnen, doch dieses Ziel wurde verfehlt.

Verlorene Wette

Trotz dieser potenziell günstigen Entwicklungen in naher Zukunft war Shiba Inu in den vergangenen Jahren eine Verliererwette. Rund 77% der Shiba Inu-Besitzer machen derzeit Verluste, wie eine Studie von Into the Block zeigt.

Das könnte sich allerdings ändern. Der Preis für Shiba Inus könnte steigen, wenn einer der oben genannten Pläne erfolgreich ist. Es ist denkbar, dass ein Kauf im Jahr 2023 oder sogar jetzt zu Vorteilen führt.

In Anbetracht dieser Faktoren, sollte man Shiba Inu im Jahr 2023 kaufen, halten oder verkaufen? Was den Kauf angeht, ist meine Antwort ganz klar. Ich würde diese extrem gefährliche Kryptowährung nicht kaufen.

Sie unterscheidet sich nicht von der Konkurrenz. Und andere Hindernisse, wie z. B. sein massiver Token-Vorrat, werden die zukünftige Expansion einschränken.

Die Entscheidung, sie zu halten oder zu verkaufen, hängt von deinen individuellen Umständen ab. Wenn du zum Beispiel Shiba Inus besitzt und ein Verkauf jetzt zu einem Verlust führen würde, kannst du abwarten und sehen, ob die oben genannten Katalysatoren den Wert deiner Investition erhöhen.

Einige Anleger, die den Verlust verkraften können, sind jedoch vielleicht besser dran, wenn sie verkaufen und in stärkere Anlagen investieren, die den Verlust des Shiba Inu im Laufe der Zeit wieder ausgleichen.

Diejenigen, die eine Rendite auf ihre Shiba Inu-Investition erzielt haben, könnten ebenfalls einen Verkauf in Betracht ziehen. Selbst wenn Katalysatoren dem Shiba Inu Auftrieb geben, bin ich nicht zuversichtlich, dass die Gewinne von Dauer sein werden. Es gibt andere alternative Kryptowährungen und Aktien, die 2019 und darüber hinaus einen klareren Weg zum Gewinn bieten.

Author: Kristian Koehler

Kristian ist ein neuer Autor für Cryptocoin Stock Exchange, er lebt in Deutschland und hat über Kryptowährungen seit 2013 geschrieben, als er anfing, in Bitcoin zu investieren. Folgen Sie seinen Artikeln über Neuigkeiten zu Kryptowährungen, um immer auf dem Laufenden zu bleiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.