Warum sich Axie Infinity Shards heute erholen

Was ist passiert?

Axie Infinity Shards (CRYPTO:AXS) haben einen wilden Handelstag hinter sich. Der Token stieg von $128 am Sonntagabend auf über $155 heute Morgen, bevor er sich um 17:05 Uhr bei $138 einpendelte, was einem Zuwachs von 9,9% entspricht.

Die Investoren entdecken endlich das Potenzial des namensgebenden rundenbasierten Monsterkampfspiels Axie Infinity. Ähnlich wie bei Pokémon kämpfen die Spieler gegeneinander und erfüllen Quests mit Kreaturen namens Axies.

Was bedeutet das? Lange Zeit flogen Axie Infinity Shards unter dem Radar, da viele Investoren der Meinung waren, dass ihre Erfindung ein Witz sei und es dem Spiel an Originalität fehle.

Und in der Tat gibt es derzeit kaum eine andere Funktion für AXS-Marken als die Verwendung bei Abstimmungen über vorgeschlagene Spieländerungen.

Was das Spiel und seine Kreaturen angeht, hätten die Skeptiker jedoch nicht mehr falsch liegen können. Das Spiel hat inzwischen mehr als 250.000 täglich aktive Spieler erreicht.

Und jeder Axie ist ein individueller, nicht fungibler Token (NFT), der auf Ethereum (CRYPTO:ETH) lautet und auf dem offenen Markt gekauft und verkauft werden kann.

Seltene Axies mit atemberaubenden Kampfeigenschaften können bis zu 300 ETH oder 1 Million Dollar einbringen. In den letzten 30 Tagen stieg das Gesamtvolumen der auf dem Marktplatz des Spiels gekauften und verkauften Axies auf 155.406 ETH bzw. 518,19 Millionen Dollar.

Was nun?

Aufregende Entwicklungen stehen dem Spiel bevor. Der Entwickler Sky Mavis plant, eine dezentrale Börse im Spiel einzurichten, damit die Spieler ihre Kryptowährung gegen AXS und andere Gegenstände im Spiel tauschen können, die in Kryptowährungen angegeben sind.

Beachten Sie, dass die AXS-Tokens von den Axie-NFTs, die für die Steuerung des Spiels verwendet werden, getrennt sind.

Außerdem ist die Kryptowährung, die zum Kauf und Verkauf von Axies verwendet wird, nicht AXS, sondern ETH, und alle Axie NFTs auf der Ethereum-Blockchain. Hüten Sie sich also vor übermäßigen Spekulationen mit AXS-Tokens.

Kristian Koehler

Author: Kristian Koehler

Kristian ist ein neuer Autor für Cryptocoin Stock Exchange, er lebt in Deutschland und hat über Kryptowährungen seit 2013 geschrieben, als er anfing, in Bitcoin zu investieren. Folgen Sie seinen Artikeln über Neuigkeiten zu Kryptowährungen, um immer auf dem Laufenden zu bleiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.