Wenn Sie 100 Dollar in Solana investiert hätten, würden Sie jetzt so viel haben

In einem Jahr kann eine Menge passieren. Die Gewinne bei den Kryptowährungen sind das perfekte Beispiel dafür. Die erste Kryptowährung der Welt, Bitcoin, hat die Marke von 60.000 Dollar überschritten. Und viele kleinere Akteure schossen in die Höhe und verwandelten das Kleingeld in ein Vermögen.

Einer der meistdiskutierten Namen in diesem Jahr war Solana. Die noch recht junge Kryptowährung hat ziemlich gute Gründe, um solche Aufmerksamkeit zu erregen.

Es handelt sich um eine Blockchain, die bei den Verkäufen von nicht-fungiblen Token (NFT) die Rangliste anführt und für ihre hohe Transaktionsgeschwindigkeit bekannt ist.

Die frühen Investoren von Solana feiern wahrscheinlich gerade. Warum eigentlich? Weil eine Investition zu Beginn des Jahres schnell große Renditen gebracht hat. Schauen wir mal, wie viel Sie heute hätten, wenn Sie Anfang Januar in Solana investiert hätten.

Beeindruckende Gewinne

Anfang Januar wurde Solana für 1,59 $ gehandelt. Wenn Sie damals 100 $ investiert hätten, hätten Sie 63 SOL, den nativen Token von Solana, gekauft. Heute wird Solana für etwa 187 $ gehandelt, was einem Zuwachs von mehr als 11.000 % entspricht. Das bedeutet, dass Ihre Investition jetzt 11.781 $ wert wäre.

Solana erreichte letzten Monat einen Höchststand von etwa $257. Wenn Sie damals verkauft hätten, hätten Sie etwa $16.000 verdient. Ziemlich beeindruckend, oder?

Wenn Sie immer noch an Ihrer Solana-Investition festhalten – oder jetzt einen Kauf in Erwägung ziehen -, fragen Sie sich vielleicht, ob es ein großes Potenzial für weitere Gewinne gibt.

Natürlich gibt es eine Menge Konkurrenz im Bereich der Kryptowährungen. Es gibt die beiden Marktführer – Bitcoin und Ethereum. Und es gibt Tausende von anderen, die in Bezug auf Nutzer, Investoren und Marktwert schnell vorankommen.

Im Moment liegt Solana auf Platz 5, gemessen am Marktwert. Es hat sich also definitiv einen Platz in der Elite der Kryptowelt erobert. Kann er sich halten oder noch weiter steigen? Die Anhaltspunkte, die wir bisher haben, sind positiv.

Zunächst einmal ist da die Idee einer hohen Transaktionsgeschwindigkeit bei niedrigen Kosten. Im Moment kann Solana mehr als 2.000 Transaktionen pro Sekunde zu durchschnittlichen Kosten von 0,00025 US-Dollar pro Transaktion verarbeiten.

Aber die Architektur von Solana bedeutet, dass es schließlich mehr als 700.000 Transaktionen pro Sekunde verarbeiten kann.

Die Methode der Blockchain zur Validierung von Transaktionen ist eines der Geheimnisse dieses Erfolgs. Solana verwendet die Proof-of-History-Technik. Diese Methode markiert Datenblöcke mit einer Art Zeitstempel – das Ergebnis ist eine schnelle und nahtlose Validierung.

Ein NFT-Führer

Zweitens hat Solana große Fortschritte auf dem Gebiet der NFTs gemacht. Dabei handelt es sich um Eigentumszertifikate für alles Mögliche, von Sportfan-Tokens bis hin zu Kunstwerken. Solana ist laut CryptoSlam die Nummer 3 beim NFT-Verkaufsvolumen der letzten sieben Tage.

Die Präsenz von Solana ist bei dezentralen Anwendungen (dApps) stark ausgeprägt. Heute gibt es mehr als 400 Projekte auf der Blockchain. Sie decken eine Vielzahl von Bereichen ab, darunter Spiele und Finanzen. Tatsächlich hat das dezentrale Finanzwesen mit insgesamt 167 Projekten den größten Anteil.

Auf der Solana-Blockchain passiert derzeit eine Menge. Und technisch gesehen befindet sich Solana noch in der Betaphase. Das bedeutet, dass Solana wahrscheinlich noch eine Menge vor sich hat.

Es ist wichtig, daran zu denken, dass alle Kryptowährungen riskant bleiben, weil wir noch kein klares Bild von der Rolle haben, die sie in einigen Jahren spielen werden.

Und Solana steht als neue Kryptowährung vor potenziellen Herausforderungen, während sie sich ausbreitet. Aber die Fortschritte, die sie bisher gemacht hat, sind ein Grund, optimistisch in ihre Zukunft zu blicken.

Author: Kristian Koehler

Kristian ist ein neuer Autor für Cryptocoin Stock Exchange, er lebt in Deutschland und hat über Kryptowährungen seit 2013 geschrieben, als er anfing, in Bitcoin zu investieren. Folgen Sie seinen Artikeln über Neuigkeiten zu Kryptowährungen, um immer auf dem Laufenden zu bleiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.