3 Gründe, warum Solana erst am Anfang stehen könnte

Solana (CRYPTO:SOL) hat in diesem Jahr einen erstaunlichen Lauf hinter sich, wurde zur viertgrößten Kryptowährung nach Marktkapitalisierung und überholte kürzlich ältere, etabliertere Blockchains wie Cardano (CRYPTO: ADA) und Ripple (CRYPTO: XRP).

In Zukunft könnte Solana sogar noch mehr Chancen haben, da die Dynamik der Blockchain weiter zunimmt. Hier sind drei Gründe, warum Solana gerade erst am Anfang stehen könnte.

Blitzschnelle Transaktionsgeschwindigkeit 

Das Solana-Netzwerk verarbeitet bemerkenswerte 50.000 bis 65.000 Transaktionen pro Sekunde, verglichen mit nur 15-30 Transaktionen pro Sekunde bei Ethereum (CRYPTO: ETH) oder 250 bei Cardano. Dieser Durchsatz ist auch im Vergleich zu traditionellen Finanznetzwerken wie Visa (NYSE: V), das etwa 24.000 Transaktionen pro Sekunde verarbeitet, sehr günstig.

Darüber hinaus tut Solana dies für eine niedrige Gebühr von 0,00001 bis 0,00025 Dollar-Cent pro Transaktion, was viel billiger ist als die aktuellen Kosten für Transaktionen auf der Ethereum-Blockchain. Transaktionen auf der Ethereum-Blockchain kosten zwischen $4 und $20 pro Transaktion an “Gasgebühren”, was sie für kleinere Transaktionen unpraktisch macht. Während diese Gebühren nach Ethereums Wechsel zu Proof of Stake sinken, hat Solana hier immer noch einen deutlichen Vorteil.

Erstaunliche Projekte kommen auf die Solana-Blockchain

Das Aufkommen dezentraler Anwendungen (dApps) wie CryptoPunks, Crypto Kitties und NBA Top Shot auf der Ethereum-Blockchain hat dazu beigetragen, dass Ethereum zu einem 500 Milliarden Dollar schweren Vermögenswert wurde. Entwickler strömten auf die Ethereum-Blockchain, um neue Projekte zu entwickeln, während Künstler NFTs prägten und dabei Wert und Spannung schufen.

Solana ist dabei, ein eigenes dynamisches Ökosystem zu entwickeln. Ein interessantes Projekt ist Audius, ein dezentraler, Blockchain-basierter Musik-Streaming-Dienst, dessen AUDIO-Token die Solana-Blockchain nutzt. Der Dienst hat 5 Millionen Hörer im Jahr 2021.

Es gibt auch Solend, eine auf der Solana-Blockchain aufgebaute Darlehensplattform, die es Nutzern ermöglicht, Token zu verleihen und Erträge zu generieren.

Darüber hinaus gibt es eine wachsende Anzahl von NFTs, die auf Solana entstehen, wie die Degenerate Ape Academy, die seit August über 100 Millionen Dollar an Sekundärverkäufen generiert hat.  Da immer mehr Nutzer und Entwickler die Vorteile der Solana-Blockchain nutzen, wird ihr Wert weiter steigen.

Erreichen der Ausstiegsgeschwindigkeit

Wir könnten an dem Punkt angelangt sein, an dem Solana die “Ausstiegsgeschwindigkeit” erreicht hat.

Letztes Jahr schien der Anstieg von 10.000 $ auf 20.000 $ Bitcoin aufgrund der Bewertung riskanter zu machen. Diese starke Performance und die größere Marktkapitalisierung brachten Bitcoin jedoch auf den Radar von institutionellen Investoren und Hedgefonds. Dieses institutionelle Interesse trug dazu bei, dass Bitcoin von $20.000 auf $60.000 stieg. Obwohl es scheinbar kontraintuitiv ist, trug das Wachstum zu dieser größeren Marktkapitalisierung dazu bei, Bitcoin in den Augen größerer Investoren zu “entriskieren” und ließ Institutionen und Unternehmen sich sicher fühlen, in den Vermögenswert zu investieren.

Jetzt, wo sich Solana einer Marktkapitalisierung von 70 Milliarden Dollar nähert, sind wir an einem Punkt angelangt, an dem Hedge-Fonds, Institutionen und andere Großinvestoren und Unternehmen gerne in Solana investieren und es auf die nächste Stufe heben könnten.

Ein Blick in die Zukunft

Mit einer unvergleichlichen Transaktionsgeschwindigkeit für den Bruchteil eines Cents, einer Flut von Entwicklungen und interessanten Projekten, die auf der Blockchain aufgebaut werden, und dem Potenzial für ein wachsendes institutionelles Interesse, wenn es die Ausstiegsgeschwindigkeit erreicht, ist Solana hier, um zu bleiben.

Author: Kristian Koehler

Kristian ist ein neuer Autor für Cryptocoin Stock Exchange, er lebt in Deutschland und hat über Kryptowährungen seit 2013 geschrieben, als er anfing, in Bitcoin zu investieren. Folgen Sie seinen Artikeln über Neuigkeiten zu Kryptowährungen, um immer auf dem Laufenden zu bleiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.