Diese Kryptowährung ist heute an Shiba Inu vorbeigezogen

Hier erfahren Sie, was Sie über den heutigen Aufstieg von LUNA in der Rangliste der Marktkapitalisierung wissen sollten.

Terra ( LUNA -0.31% ), ein führendes Unternehmen in der Entwicklung von algorithmischen Stablecoins, ist ein Token, das in letzter Zeit viel Aufmerksamkeit erregt hat. Mit Stand 10:45 Uhr ET ist LUNA in den letzten 24 Stunden um 4,5 % auf eine Marktkapitalisierung von 24,8 Mrd. $ gestiegen. In dieser Woche ist Terra um 53 % gestiegen und gehört damit zu den Token mit der besten Performance auf dem Markt.

Der Meme-Token Shiba Inu ( SHIB -4,07% ) hingegen ist heute erneut gefallen. Mit einem Tagesrückgang von 6,8 % (Stand 10:45 Uhr ET) ist die Marktkapitalisierung von Shiba Inu auf 23,6 Mrd. $ gesunken und liegt damit in der Rangliste der Marktkapitalisierung einen Platz niedriger als Terra. Dieser Rückgang macht auch den größten Teil der Gewinne dieser Woche für den von Hunden inspirierten Token zunichte.

Terra Luna ist eine Kryptowährung, die in dieser Woche eine Reihe von Katalysatoren erlebt hat, die diese Outperformance angetrieben haben. Am Dienstag erfuhren wir, dass die Terra-Investoren für einen wichtigen Vorschlag gestimmt hatten, der die Finanzierung einer Überarbeitung der TrackTerra-Steuer- und Berichterstattungs-App des Netzwerks durch die Gemeinschaft ermöglichen würde.

Diese Überarbeitung würde es Inhabern von LUNA ermöglichen, ihre Transaktionen in verschiedene Steuersoftwareprogramme zu exportieren. Angesichts der verschiedenen Meldepflichten, die die US-Regierung dem Krypto-Sektor auferlegen will, scheint dies positiv zu sein.

Dieser Vorschlag ist einer von vielen, die Terra vorgebracht hat, um seinen Status als robustes globales Stablecoin-Ökosystem zu verbessern. Andere Vorschläge, wie Vorschlag 143, ein Schritt zur Erhöhung der Liquidität und der weit verbreiteten Annahme von LUNA in den großen Blockchain-Netzwerken, gewinnen an Boden.

Terra ist ein großes und wachsendes Stablecoin-Ökosystem, und die Investoren scheinen die Richtung zu mögen, in die das Entwicklerteam von Terra geht. Diese Steuer- und Liquiditäts-Updates sind positive Katalysatoren für Anleger, die sich Sorgen über ein zunehmend hawkisches regulatorisches Umfeld in der Kryptowelt machen.

Darüber hinaus deuten Berichte, dass das Stablecoin-Handelsvolumen etwa 77 % des 24-Stunden-Volumens des Kryptomarktes ausmachte, darauf hin, dass dies ein beträchtlicher Markt ist, den die Anleger derzeit im Auge haben.

Die Positionierung von Terra als Hauptakteur im Stablecoin-Bereich ist ein Katalysator, der darauf hindeutet, dass dieser Token im Vergleich zu anderen Kryptowährungen zumindest kurzfristig weiter an Wert gewinnen könnte.

Kristian Koehler

Author: Kristian Koehler

Kristian ist ein neuer Autor für Cryptocoin Stock Exchange, er lebt in Deutschland und hat über Kryptowährungen seit 2013 geschrieben, als er anfing, in Bitcoin zu investieren. Folgen Sie seinen Artikeln über Neuigkeiten zu Kryptowährungen, um immer auf dem Laufenden zu bleiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.